Ich bin. Das zu erkennen, in allen Zellen zu spüren, das ist das offene Geheimnis der Schöpfung.
Und so kann ich zeitlos bleiben und sagen: ich bin das Ergebnis meiner Lebensreise, individuelles- unteilbares-
Schöpfungspotential des großen Ganzen.
Wir alle sind hier in einem großen Spiel. Einer Illusion, in der wir als die, die wir sind, vergessen haben, wer wir Wir-k-Licht sind.
Wir spielen Theater, haben Masken = Personen auf, mit denen wir uns im Laufe unserer Prägungen und Konditionierungen immer mehr gelernt haben, zu identifizieren. Und so gibt es für das Spiel von mensch und PERSON Attribute, um das Spiel überhaupt erstmal spielen zu können. Zum Beispiel ein Name: Kathrin Raubach, eine berufliche Rolle: Diplompsychologin, ein Weg dahin: Neun Jahre habe ich meine Lebenskraft und Lebensenergie in die Rolle als Krankenschwester gegeben und während dieser Tätigkeit begonnen, meiner Vorliebe für Psychologie eine professionelle Basis zu geben. Ich habe mit großer Wissbegier studiert, währenddessen mit einer Ausbildung in medizinischer und psychotherapeutischer Hypnose angefangen und mich nach einer Weiterbildung zur Verhaltens-und Kommunikationstrainerin selbständig gemacht, jedoch noch ohne ständig wirklich SELBST zu SEIN. Psychotherapeutische Praxis habe ich in einer sehr intensiven Zeit in der Psychosomatischen Klinik Heiligenfeld erworben. Dieses heilige Feld wirkte enorm transformierend auf mich und meinen weiteren Weg. Zu mir finden mittlerweile meist diejenigen, die mehrfache tiefe Verletzungen im Leben über Jahre erlitten haben und die, die “aufräumen” wollen bzw. schon erkannt haben, wie wertvoll es ist in Zeiten, wo es einem gut geht, vorzubeugen, damit es gar nicht erst schlimm wird. Mittlerweile wirke ich seit 2008 in der Rolle der Psychologin und Hypnotherapeutin,  und habe seitdem viele Menschen auf ihrem Weg begleitet.

Für mich geht es um die Freiheit und die Lebendigkeit der Seele. Jenseits von Masken und Rollen und den damit verbundenen Illusionen. Das Leben selbst ist die Reise dorthin. Offen und neugierig habe ich von Anfang an Fragen im Gepäck, die mich das Hintergründige in den Antworten suchen lassen.

Was bedeutet Leben, Schicksal, Tod?
Wie ist das mit der „göttlichen“ Kraft?
Wozu bin ich hier?

Auf meinem Weg habe ich schon einige Antworten gefunden. Und ich lasse mich immer wieder neu inspirieren, um mich selbst weiter zu entwickeln. Die für mich alles entscheidende Frage offenbarte sich mir vor einiger Zeit. Und die Suche nach der Antwort ist mittlerweile der Wegweiser in meinem Leben: “Wer bzw. was bin ich?”. Was ist denn meine und unser aller wahre Natur? So entblättert sich Schicht für Schicht mit jedem Schritt, den ich auf diesem Weg der Erkenntnis und Lösung gehe. Bis nur noch das reine ICH BIN übrig bleibt. Spürbar. In allen Zellen.

All dies und meine Erfahrungen als Mensch sind ein festes Fundament für meine Arbeit, die ich als Berufung empfinde. Mir ist es ein Anliegen, die Menschen seelisch zu berühren und zu bewegen, sie darin zu unterstützen, ihr Potential zu erkennen und ins Leben zu bringen. Ich möchte mein tätiges Sein so gestalten, dass es den Menschen in seiner Ganzheit und Vielschichtigkeit stärkt, heilen und wachsen lässt. Zum Wohle aller!

So wie Du, stelle ich mich mit meiner Lebens- und Seelengeschichte den Herausforderungen dieser Welt und Reise. Ich habe selbst erfahren, wie es ist, sich aus traumatischen Situationen, negativen Gedanken und Gefühlen zu erfreien, das Dunkle in mir zu erkennen und aufzulösen – ich habe keine Angst vor den tiefen Weiten und den weiten Tiefen. Und so gehe ich meinen Weg Schritt für Schritt und lerne immer mehr ihn zu lieben – und wünsche Dir das Gleiche: Im Weg das Ziel zu erkennen.

Dipl.-Psych. Kathrin Raubach